Über uns und unsere Zucht

Wir haben seit 1988 Hunde. Stefan und ich wollten schon von Kindes Beinen an einen Hund haben. 1988 ging dann unser erster gemeinsamer Wunsch in Erfüllung. Ein Boxer zog bei uns ein, doch leider wurde unser Orry nur 2,5 Jahre alt. Sein Leben war geprägt von Krankheit und so entschlossen wir uns für eine andere Rasse. Ein Bullterrier zog dann 1990 bei uns ein, diese Rasse begleitete uns bis 2002. Schon damals träumte ich davon, selbst einmal  einen eigenen Wurf großzuziehen, dies sollte aber noch einige Jahre dauern, denn zuerst wollten wir uns ausgiebig um unsere beiden Kinder Vanessa und Raoul kümmern, selbstverständlich immer mit Vierbeinern an unserer Seite. 2002 haben wir uns dann wieder getraut und es erneut mit einem Boxer aus einer guten Linie versucht. Frodo (Chandor v. Germaniablick) zog ein und die ganze Familie war glücklich. Stefan begann dann mit dem Hundesport. 2004 bekam ich meinen ersten eigenen Hund Namens Doyle, leider verstarb auch dieser mit 2,5 Jahren. 2006 bekam ich dann nochmals einen Boxer der leider nicht in die Familie passte (vertrug sich nicht mit unserem Sohn), somit wurde dieser in eine kinderlose Familie vermittelt. Im April zog dann Stefans zweiter Boxer Namens Cooper ein und im September bekam ich meinen Boxer Ceanu und das Schicksal meinte es dieses mal gut mit mir, endlich konnten Stefan und ich gemeinsam und intensiv Hundesport betreiben, führten 2013 sogar gemeinsam auf der BK-DM in Münster. Dazwischen bekam unser Sohn Raoul seinen Herzenswunsch eines eigenen Hundes erfüllt: Freddy, eine französische Bulldoge bereicherte unsere Familie. 2012 erfüllte sich Stefan seinen Wunsch nach einem Terrier, Alf (Bente bo v. Pederstrup) integrierte sich super in das vorhandene Rudel. Diese Rasse faszinierte und schon einige Zeit!!! Somit wurde und ist der Airedale Terrier zu unserer absoluten Lieblingsrasse geworden. Nachdem 2012 mein Seelenhund Ceanu über die Regenbogenbrücke gehen mußte, war es klar, daß auch ich mir einen Airedale zulegen würde. Dieses mal aber eine Hündin. Meine Hestia vom Lorbas und somit mein lang ersehnter Wunsch der eigenen Zucht war in die Wege geleitet. 2020 sollte dieser Wunsch dann in Erfüllung gehen, Hestia brachte nach unserem Alf 12 tolle Welpen auf die Welt, ein überwältigendes Erlebnis. Zwei Welpen durften in unserer Familie bleiben. Alison und Alman von der Mondsichel. Alison ist der erste eigene Hund unserer Tochter, Alman ist der neue Sportskamerad von Stefan. Im  Jahr 2023 wird Hestia noch einmal belegt und ich hoffe sehr, dass Sie mir ein Mädchen schenken wird. Unser Bestreben ist es mit wesensfesten und gesunden Elterntiere zu züchten. Unsere Welpen wachsen bei uns im Mittelpunkt der Familie auf, somit erhalten sie optimale Bedingungen auf dem Weg zu Ihren neuen Besitzern.


Hanhofen Juni 2023

Bettina Schmitt


nach oben BH / VT ZZP IPO III
Herzlich Willkommen, bei Bettina & Stefan mit ihren Airedale Terriern
Zur Webseite sporthunde-schmitt A-Wurf Hestia Alf (Bente Bo) Home A-Wurf B-Wurf unsere Zucht Alman  Alison  Brida